geschrieben von Alexander Steireif
am 23. Oktober 2018 - 21:01

In diesem Jahr hat Adobe zum ersten Mal zur Magento Live Europe 2018 in Barcelona eingeladen. Dieser Einladung bin ich gefolgt und möchte an dieser Stelle einen kurzen Abriss über die wichtigsten Themen geben, die während der Konferenz diskutiert wurden. Ich war primär auf der Magento Live Europe, um mir ein Bild von der Zukunft Magentos zu machen, hat doch die Übernahme von Adobe stark an der Strategie und zukünftigen Ausrichtung von Magento gerüttelt. Oder um es mit klaren Worten zu sagen: Das gesamte Magento Universum weiß aktuell nicht, wohin die Reise mit Adobe geht. Und auch wenn keine Panik herrscht, so gibt es doch sehr viele Fragezeichen. Genau um diese Fragezeichen ging es bei meinem Besuch in Barcelona.

Magento 2.3 kommt Ende 2018 / Anfang 2019

Fast beiläufig wurde ein halbwegs genaues Veröffentlichungsdatum für Magento 2.3 verkündet. Bei der nächsten Version von Magento handelt es sich um die logische Weiterentwicklung des Shopsystems, die aber meiner Meinung…

geschrieben von Alexander Steireif
am 7. Oktober 2018 - 17:40
Der Schlüssel für erfolgreiche E-Commerce Plattformen im digitalen Vertrieb

 

Die seit Jahren zunehmende Professionalisierung des E-Commerce sorgt bei Unternehmen für immer komplexere Aufgabenstellungen und Anforderungen. Durch die schnelle Vergleichbarkeit von Produkten und Preisen mit Hilfe von Suchmaschinen, spezialisierten Preisportalen wie Google Shopping oder Marktplätzen wie Amazon, Alibaba oder Mercateo wird es für Unternehmen zudem immer schwieriger, sich rein über ein breites Produktsortiment, Verfügbarkeit und Preis beim Kunden zu positionieren. Doch Alternativen zu diesen USPs zu entwicklen ist aufwändig – und fällt insbesondere neuen Akteuren aus dem B2B (Hersteller, Großhändler) recht schwer, die jetzt in den Direktvertrieb einsteigen.

 

Warum ist Data Driven E-Commerce so entscheidend?

Die Generierung von Traffic und dessen optimale Nutzung eine immer präsentere Rolle. Die Generierung von Besuchern ist heutzutage…

geschrieben von Covos
am 21. September 2018 - 17:16
Es fiel immer wieder auf, dass im Falle einer Generierung von Gutschriften bzw. Korrekturbelegen in der Spalte der Artikel-Zwischensummen zwei weitere Zeilen auftauchen, die meist keinen wirklichen Sinn machen. In der ersten Zeile taucht der Artikel(zwischen)-Wert auf. Je nach Einstellung brutto oder netto. In der zweiten Zeile steht meist ein 0,00 – da hier der...
geschrieben von Covos
am 17. September 2018 - 15:14
Magento prüft beim Speichern eines als E-Mail-Adresse deklarierten Feldes automatisch, ob es sich um eine Mail-Adresse handeln kann. Dabei werden die Domain-Endungen mit den (Magento) bekannten TLD abgeglichen. In den letzten Jahren sind etliche neue Endungen auf den Markt gekommen, so dass man mit .com, .de, .org usw. schon lange nicht mehr auskommt. TLD wie...
geschrieben von Covos
am 12. September 2018 - 16:37
Wir hatten gerade den Fall, dass man in der Kasse / im Checkout von Magento nur bis Schritt 4 „Zahlungsmethode“ bzw. „Zahlungsart“ kam und dann immer nur „Loading next step“ auftauchte wenn man auf Weiter klickte. Man blieb jedoch immer im Schritt 4 hängen. Seit SUPEE 9767 gibt es ja die Formkey Validation (die man...
geschrieben von Alexander Steireif
am 9. September 2018 - 12:20

Eigentlich wollte Magento den Support für Magento 1 im Jahr 2018 auslaufen lassen. Immerhin ist Magento 2 bereits eine gefühlte Ewigkeit auf dem Markt und logischerweise kann Magento 1 nicht für immer gepflegt und weiterentwickelt werden.

Aufgrund der Vielzahl an Magento 1 Installationen und den zum großen Teil nicht erfolgten Migrationen, hat sich Magento nun entschieden den Support noch um weitere 2 Jahre zu verlängern. Somit ist erst im Jahr 2020 für die Magento 1 Nutzer Schluss. Durch den neuen Entschluss von Magento ergeben sich nun folgende Rahmenbedingungen für Magento 1:

  • Der Support für Magento Commerce 1.14 bis 1.9 läuft bis zum Juni 2020
  • Security Update für Magento Open Source 1.14 bis 1.9 werden bis Juni 202 bereitgestellt

Auf Weiterentwicklungen und Optimierungen wird man als Magento 1 Nutzer daher verzichten müssen, aber zumindest werden Sicherheitslücken und kritische Bugs auch noch in den nächsten 2 Jahren geschlossen bzw.…

geschrieben von Alexander Steireif
am 8. September 2018 - 8:58

Mitte der Woche erschien auf dem IT Nachrichtenportal heise.de ein Artikel über Angriffswellen auf Magento E-Commerce Systeme. Durch meiner Meinung nachunglückliche Formulierungen entstand umgehend eine Diskussion hinsichtlich der Sicherheit von Magento. Schnell wurde Magento in die Ecke der unsicheren E-Commerce Lösungen gerückt, was meiner Meinung nach falsch ist. Wenn man sich die Statistik von Magento in den letzten Jahren ansieht, kam es noch nie zu wirklich kritischen Problemen.

Aufgrund der enorm hohen Verbreitung von Magento grenzt das schon fast an ein Wunder, haben doch andere weit verbreitete Systeme wie z.B. WordPress häufiger mit Sicherheitsproblemen zu kämpfen.

Bevor nun ein falscher Eindruck über die Sicherheit von Magento entsteht, möchte ich Ihnen an dieser Stelle einen sachlichen…

geschrieben von Alexander Dite
am 23. Juli 2018 - 10:00

Sometimes one wrong line of code can break your site. In the following I will describe a mistake in a Magento 2 custom carrier implementation, which causes a massive overloading of server resources (CPU, RAM, DB processes) and even can cause an outage of your Magento store.

The one line of code

The following line of code is the reason for the problems, if used in the collectRates() method, or in methods, called from collectRates() in the Carrier class:

$quote = $this->checkoutSession->getQuote();

So, in other words, you must not obtain the quote object globally via the checkout session.

The reason

The method \Magento\Checkout\Model\Session::getQuote(), called for the first time, triggers loading the quote. If we then look at the method \Magento\Quote\Model\Quote::_afterLoad() :

/** * Trigger collect totals after loading, if required * * @return $this */ protected function _afterLoad() { //…
geschrieben von bjoern.meyer
am 18. Juli 2018 - 10:54

In the open source community there is a special quote, that says:

“You are what you give“

And because of that we decided to give back an open source Magento2 module that integrates Flysystem to the Magento Community.

What is Flysystem?

Flysystem is a filesystem abstraction layer, that was developed by Frank de Jonge and is used in Laravel. It gives you an interface for many different filesystems e.g. AWS S3, Dropbox, SFTP, Rackspace, Memory and a lot more. With this layer you are able to swap out filesystems without application wide rewrites.

Why did we create the magento2 flysystem module?

More or less with every project you get to the state where the customer wants to upload media files. Then you have to create a SFTP-Account, tell the customer how to upload and later use the files inside Magento. Or the…

geschrieben von Covos
am 13. Juli 2018 - 14:25
Ein tiefergreifendes Problem, welches uns mittlerweile mehrfach bei der Nutzung von Magestores Giftvoucher-Extension (M1) aufgefallen ist: Die Darstellung der Gutscheinseite ist anpassungsintensiv. Installiert man die Extension, fallen mehrere Dinge auf, die nicht so einfach zu beheben sind: Wird immer zuerst (sehr kurz aber gut wahrnehmbar) das Standard Amazon Template geladen, angezeigt und dann durch den...
geschrieben von Covos
am 27. Juni 2018 - 14:21
Ein ganz kurzer Beitrag aber immer gut zu wissen. Möchte man für ein oder mehrere Produkte die Produkt-Detail-Darstellung ändern (die z.B. über die app/design/frontend/[Eigenes Theme]/[Ebenso]/template/catalog/product/view.phtml definiert wird), kann man über das Code-Snippet im Produkt unter „Eigenes Layout Update“ seine angepasste und von der Norm abweichende view.phtml laden. Dieses Snippet könnte z.B. so aussehen [crayon-5b33849715a3a679969252/] Damit...
geschrieben von Covos
am 21. Juni 2018 - 10:53
Die Meet Magento Deutschland (#MMDE18) fand 2018 zum zwölften Mal statt. Jedes Jahr wuchs und wächst die Zahl der Teilnehmer. Entstanden aus einem Treffen interessierter und eng vernetzter Magento-Entwickler / Anwender ist sie mittlerweile eine der bedeutendsten Magento-Fach-Tagungen der Welt geworden. Hier treffen sich Händler, Agenturen sowie Entwickler zum entspannten Dialog und das im wunderbaren...
geschrieben von Andreas von Studnitz
am 14. Juni 2018 - 16:58

Seit dem 1. März 2018 ist die Zertifizierung zum neuen „Magento 2 Certified Professional Developer“ verfügbar. Da es mittlerweile möglich ist, die Prüfung online abzulegen, habe ich sie bereits am ersten Tag versucht und mit etwas Glück auch bestanden. Im Folgenden berichte ich von meinen Erfahrungen mit der Prüfung.

An welche Zielgruppe richtet sich die Zertifizierung zum „Magento 2 Certified Professional Developer“?

Die Zertifizierung soll zeigen, dass die zertifizierte Person tiefgehende Erfahrung mit der Entwicklung von Magento 2 besitzt. Offiziell zielt sie auf Entwickler mit mindestens 1,5 Jahren Erfahrung in der Entwicklung…

geschrieben von Covos
am 14. Juni 2018 - 10:25
Bei einem Projekt fiel auf wie hässlich das Layout bzw. die Anordnung der Kontoinformationen auf der Rechnung angeordnet sind. Das geht doch besser! Somit die korrekte Datei zu Anpassung gesucht und im Ordner app/design/frontend/base/default/template/paypalplus/payment als info.phtml identifiziert. Diese kann man dann in den eigenen Template-Ordner verschieben, um Update-Sicherheit zu haben. Anschließend schaut man sich den...
geschrieben von Covos
am 6. Juni 2018 - 13:43
Es kommt nun immer häufiger vor, dass Magento-Shops für die Versendung von SPAM-Mails versendet werden. Hierzu werden entweder „Fake“-Kundenkonten angelegt und/oder Newsletter-Abonnenten erstellt. Viele fragen sich-während sie sich ärgern- „Warum machen die das?“ oder „Was ist der Sinn?“. Eine klare Antwort kann ich darauf nicht geben aber einen Ansatz: Es werden zwar automatisch von Bots...
geschrieben von Covos
am 5. Juni 2018 - 17:56
Heute erhielt ich mal wieder Neuigkeiten aus der Welt des Datenschutzes mit dringenden Änderungsaufforderungen sowie Empfehlungen wie man DSGVO-konform überleben kann. Während ich mir die Dinge durchlas, entstand Stückchen für Stückchen ein Bild vor meinen Augen. Dieses Bild symbolisiert für mich die Zukunft des Surfens wenn es nach Meinung der „Datenschützer“ und Anwälte geht. Leute,...
geschrieben von Covos
am 4. Juni 2018 - 15:23
Wir freuen uns sehr über die Nominierung des „Brown-Forman B2B-Shops“ sowie die Platzierung unter den Top 10  beim diesjährigen „Meet Magento DE Award„. Weitere Informationen gibt es in unserem Services-Blog.
geschrieben von Fabian Blechschmidt
am 24. Mai 2018 - 15:31

Thanks to DSGVO some customers want to have a cookie notice:

Bildschirmfoto-2018-05-24-um-15.22.39

Magento has this feature already built in. You can turn it on in the backend:

System > Configuration > General > Web > Session Cookie Management > Cookie Restriction Mode: YES

Beside this you can define what the customer sees in the CMS block: cookie_restriction_notice_block.

Magento can have the same cms block identifier for different stores. Unfortunately this doesn't work for this feature.

The reason is:

class Mage_Page_Block_Html_CookieNotice extends Mage_Core_Block_Template { public function getCookieRestrictionBlockContent() { $blockIdentifier = Mage::helper('core/cookie')->getCookieRestrictionNoticeCmsBlockIdentifier(); $block = Mage::getModel('cms/block')->load($…
geschrieben von Covos
am 24. Mai 2018 - 11:27
„Flash ist zu unsicher und wird abgeschaltet“ – diese Nachricht ist seit einiger Zeit bekannt und nun merkt man es doch immer mehr. Zuerst musste man in Browsern aktiv erlauben, dass Flash für verwendet wird und nun gibt es darüber hinaus gehende Einschränkungen. Bekannt war das Problem mit Flash schon lange im Bereich des Bild-Uploades...
geschrieben von Sebastian
am 23. Mai 2018 - 7:44

Adobe hat den E-Commerce-Software-Anbieter Magento geschluckt. Der Preis: 1,68 Milliarden Dollar. Damit bringt sich der Anbieter von Photoshop & Co. auf Augenhöhe mit Unternehmen wie Salesforce.com. Das Umsatzpotenzial beziffert Adobe auf rund 13 Milliarden Dollar. Adobe Systems Inc., die Softwareschmiede die unter Anderem hinter der Fotobearbeitungssoftware Photoshop und dem Acrobat PDF Reader steht kauft die […]

Der Beitrag Adobe kauft Magento für 1,68 Milliarden Dollar erschien zuerst auf Mag-tutorials.de.